Pilates

 

Kursinformationen

Der Kurs richtet sich an Anfänger und Wiedereinsteiger.

In der ersten Stunde werden für Pilates wichtige theoretische Begriffe erklärt und die dazugehörigen anatomischen Eigenschaften erläutert. Die weiteren Stunden haben folgenden Aufbau:

  • wir wärmen uns auf, indem wir uns aktiv entspannen und stabilisieren
  • verschiedene Übungen werden erlernt und durchgeführt
  • zum Ausklang der Stunde entspannen wir uns wieder und dehnen unsere Muskeln

Dieser Kurs beinhaltet acht Termine. Das Training findet einmal wöchentlich statt und dauert 60 Minuten

Donnerstags von 18.00h bis 19.00h

Bitte fragen Sie in der Praxis nach, wann der nächste Kurs beginnt. Auch weitere Fragen zu Kurs und Ablauf beantworte ich Ihnen bei dieser Gelegenheit gerne.

 

Was ist Pilates?

Pilates ist ein sanftes Training, das bei regelmäßiger Anwendung die Haltung und Körperwahrnehmung verbessert und den Kreislauf anregt. Eine Besonderheit dieser Technik ist das gleichzeitige Dehnen und Kräftigen der Muskeln im Einklang mit einer bewussten, tiefen Atmung. Jede Übung bezieht den ganzen Körper mit ein. Der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur wird allerdings besondere Aufmerksamkeit geschenkt, so dass Pilates manchmal auch als klassisches Rumpftraining bezeichnet wird.

Pilates kann bedingt zur Rehabilitation nach Unfällen eingesetzt werden. Wichtig ist allerdings eine fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs- und Haltungsfehlern vorzubeugen.

Die Entwicklung von Pilates

Der Name Pilates geht auf Joseph Hubertus Pilates zurück, der diese Technik bereits vor rund 100 Jahren entwickelte.

Pilates war ein kränkliches Kind und um seinen Körper zu stärken trieb er intensiv Sport. Dabei beschäftigte er sich auch mit fernöstlichen Trainingsmethoden wie Yoga und Tai Chi, wobei ihm besonders die hohe Konzentration, mit der diese Übungen ausgeführt werden, faszinierte. Diese Konzentration übernahm er auch in sein eigenes Trainingsprogramm, das er nach und nach entwickelte.

Nach seinem Tod 1967 wurde seine Trainingsmethode immer wieder an moderne medizinische und anatomische Erkenntnisse angepasst und durch neue Übungen ergänzt.

Share Button